3. Woche:

2 Wochen sind wie im Flug vergangen und aus unseren kleinen runden Robben werden nun langsam kleine runde Hunde. Die Augen und Ohren sind auf und sie nehmen jetzt langsam immer mehr um sich herum wahr. Und was soll ich sagen, Oma Peaches hat es geschafft, sich in die Box zu schleichen und hilft Mama Erbse jetzt fleissig  bei der Pflege der kleinen Wuschelbären. Und die nimmt sich dann ab und zu eine kleine Ruhepause !

4. Woche:

Die Zeit rennt, jetzt sind wir schon 3 Wochen alt und es wird richtig spannend.

Wir haben die 2 kg Marke geknackt und die erste Wurmkur überstanden, voll eklig !

Unsere Ziehmama hat die Tür von der Wurfbox zur großen weiten Welt geöffnet. Na ja, sagen wir mal die ersten 3 qm !

Ich sag euch, das war mega interessant.

Überall lagen tolle Spielsachen und wir mußten erstmal alles erkunden. Auch Tante Apple darf uns jetzt ab und zu mal besuchen kommen.

Der erste Besuch war auch schon da, natürlich streng nach Corona ( oder wie das komische Ding heißt) Vorschriften!

Heute gab es das erste Mal Fleisch. Was soll ich sagen, nach dem vorsichtigen Probieren hat es uns natürlich super geschmeckt. Auch das Laufen klappt immer besser ,aber nach all der Toberei müssen wir immer noch viel schlafen, ist ja auch sooo anstrengend!

Hier sind wir Mitglied :

 

Aktualisiert am :

14.07.2020

C Wurf 9. Woche + Auszug

Wurfplanung Herbst 2020

 

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ----------------------